Allgemein

Zweiter Corona-Lockdown? „Das hätte fatale Folgen“

15.09.2020

Experte sicher:

Zweiter Corona-Lockdown? „Das hätte fatale Folgen“

Die Corona-Pandemie hat weltweite Schäden verursacht. Die wohl schlimmsten Folgen trägt – abgesehen vom medizinischen Bereich – die Wirtschaft. Vor allem die Zeit des Lockdowns im März hat in Österreich einen noch nie dagewesenen Wirtschaftseinbruch ausgelöst. Professor und Ökonom Martin Kocher ist sich sicher, dass wir uns von dieser Krise noch lange erholen werden müssen. Seine größte Sorge: ein zweiter Lockdown. Welche schwerwiegenden Folgen dieser mit sich bringen würde und wie die nächsten Jahre aussehen werden, das sehen Sie im krone.tv-Talk mit Moderatorin Raphaela Scharf.

krone.at– Kommentare

Der Lockdown wird kommen… sie werden ihr Spiel zu Ende spielen!

Jeder wird einen kennen der an Corona gestorben ist, sagte Herr Kurz. Ich sage” Jeder wir 5 Personen kennen die arbeitslos sind”. Meine Aussage wird eintreffen. Die Experten wissen nur das, was wir alle schon wissen. Ich hoffe die Wähler werden sich vor den Wahlen erinnern.

Hoffe die Supermärkte haben diesmal dann mehr Klopapier als beim ersten Lockdown

Ich hoffe die Wähler werden sich vor den Wahlen erinnern.> Hallo aufwachen! Wir sind in Österreich!

ein zweiter lockdown hätte auch was positives, die jetzige regierung könnte einpacken und grün wäre sowieso geschichte…

2% der Spitalsbetten belegt. Das Gesundheitssystem is kilometerweit von der Belastungsgrenze entfernt. Aktuell überhaupt nur an einen Lockdown zu denken ist Wahnsinn. Wer soll in Zukunft unsere Krankenhäuser bezahlen wenn die Wirtschaft komplett ruiniert ist?

Alles bewußt gesteuert Herrschaften

Daher geht bitte zur Wahl, und schaut das diese türkisen nicht über 10% kommen! Christdemokraten? Ich wähle die als Christ schon lange nicht mehr! Bergpredigt?

Wie viele Millionen Arbeitslose sind eigentlich genau das Ziel?

Also wozu braucht man hier einen Experten? Glauben sie, wir Österreicher sind alle blöd? So viele Areitslose u. Familien die ums Überleben kämpfen. Kleine u. grosse Betriebe entlassen ihre Mitarbeiter. Bei einem neuerlichen Lockdown ist eine Geldentwertung zu befürchten. Hausverstand reicht um das zu begreifen. Frage mich welcher grüne oder türkise Politiker hat diesen Hausverstand

Zweiter Corona-Lockdown wäre wohl der Supergau von dem sich die Wirtschaft sehr schwer erholen würde. Die Zustimmung der Bevölkerung würde auch in das Bodenlose fallen.

Jetzt sieht man wie schnell ein Krieg instand kommt keine Arbeit Armut und eine totale Versager Regierung

Nach dem 2. Lockdown ist diese Regierung Geschichte. Ganz sicher.

Langsam aber sicher glaube ich, daß bei der Coronaampel nur geistesgestörte am Werk sind. Andere kann ich mir nicht vorstellen, daß der Bezirk Rohrbach mit 3 Fällen plötzlich auf gelb geschaltet wurde. Habe vor lauter Verwunderung meine Maske weggeschmissen. Das kann nur reine Willkür sein.

Die ÖVP ist nur für die Reichen die wollen die Mittelschicht auslöschen wer es noch nicht kapiert hat wird ein böses erwachen vorfinden!!!!!!!!

Nicht die Pandemie sondern die Regierung hat Österreich zerstört und gespalten!

Es hat keine erste Welle gegeben und wird in Wirklichkeit keine zweite geben. Für 99 Prozent der Bevölkerung ist Corona harmlos.

Quelle https://www.krone.at/2230498

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Am beliebtesten

To Top

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen