Auto

Magna stellt in Graz die Produktion ein

16.03.2020

6000 Mitarbeiter

Magna stellt in Graz die Produktion ein

Magna Steyr zieht die Notbremse! Der steirische Industriegigant stellt die Automobilproduktion in Graz für zwei Wochen vollständig ein. 6000 Mitarbeiter sind davon betroffen.

Die Gerüchteküche rund ums Grazer Werk in Thondorf brodelte zuletzt auch Hochtouren – nun ist es offiziell. Magna Steyr stellt die Produktion in der steirischen Landeshauptstadt vorübergehend komplett ein. 6000 Mitarbeiter sind davon betroffen.

„Diese Entscheidung haben wir uns natürlich nicht leicht gemacht, sie war nach Rücksprache mit unseren Kunden unumgänglich“, stellt Rej Husetovic, Sprecher von Magna Europe, klar.

Automarkt in China eingebrochen
Die Autoindustrie ist ja von der mit Corona einhergehenden Wirtschaftskrise besonders hart betroffen. In weltweit wichtigsten Absatzmarkt China ist der Markt im Februar um 80 Prozent eingebrochen – der deutsche Volkswagenkonzern verzeichnete zuletzt um ein Viertel weniger Absatz als im Vorjahr.

Magna ist mit diesem Schritt nicht alleine. Europaweit werden derzeit Autofabriken stillgelegt, darunter jene von Fiat-Chrysler und vom Opel-Mutterkonzern PSA. Auch Werke von Renault, Ferrari und Volkswagen sind betroffen.

Produktion ruht bis Ende März
In Graz sind bei Magna Steyr insgesamt rund 10.000 Mitarbeiter beschäftigt. Aktuell laufen in der Landeshauptstadt der Z4 und die 5er-Reihe von BMW, der Toyota GR Supra, die Mercede G-Klasse sowie der Jaguar I-Pace und E-Pace vom Band. Die Nachtschicht von Montag auf Dienstag wird noch ordnungsgemäß zu Ende gebracht, danach ruht die Produktion voraussichtlich bis 30. März.

Nicht von der Zwangspause betroffen ist das Entwicklungscenter in Graz – der Großteil der Mitarbeiter arbeitet hier von zu Hause aus.

Kommentare

Der Erste Konzern knickt ein!!
Wer folgt zum Wohl der Mitarbeiter!!!!

Ja, da zuerst der offene Urlaub verbraucht werden muss, bevor der Staat das Kurzarbeitsgeld zahlt.

Der Automarkt leidet schon länger. Aber Corona kam wie gerufen.

Die Wirtschaft wäre auch ohne diesen angeblichen Virus am Ende angekommen- ich glaube das alles nicht mehr!

Was sagt old Frankie Stronach dazu?

Quelle https://www.krone.at/2118211

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Am beliebtesten

To Top

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen