Allgemein

Kickl (FPÖ) spricht bei Demo gegen den Corona-Wahnsinn am 31.1.

Eben hat FPÖ-Klubobmann Herbert Kickl bei einer Pressekonferenz bekannt gegeben, dass er bei der nächsten Demonstration gegen die Corona-Maßnahmen der Bundesregierung am Sonntag, den 31. Jänner, sprechen wird. (Videos am Ende des Textes)

Zur Großdemonstration ruft unter anderen der Epidemiologe Sucharit Bhakdi auf, der aufgrund der strengen Corona-Einreisebestimmungen jedoch nicht an der regierungskritischen Versammlung teilnehmen kann.

Tausende Menschen werden erwartet

Dass neben dem bekannten Rechtsanwalt Gerold Beneder nun auch Herbert Kickl auf der Demonstration sprechen wird, dürfte nochmals mehr Menschen dazu motivieren gegen den Corona-Wahnsinn der Bundesregierung und für unsere Freiheit und Demokratie am Sonntag auf die Straße zu gehen.

Kickl gegen Nehammer

Kickls Ankündigung auf der Demo zu sprechen, dürfte den Plan von Innenminister Nehammer und Co. unterlaufen, kritische Bürger durch überzogene Polizeimaßnahmen (bspw. hier) von einer Demoteilnahme abzuhalten. Die ÖVP dürfte deswegen bald noch erboster auf den ehemaligen Innenminister reagieren.

Hier ein paar Eindrücke der letzten Großdemo in Wien:

Hier die heutige Pressekonferenz von Herbert Kickl, in der er seine aktive Teilnahme an den Protesten gegen die Regierung-Kurz begründet:

Quelle https://www.info-direkt.eu/2021/01/26/kickl-fpoe-spricht-bei-demo-gegen-den-corona-wahnsinn-am-31-1/

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Am beliebtesten

To Top

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen