Politik

Grüne: Eine Welt nur noch für Reiche?

5. Januar 2020

Grüne: Eine Welt nur noch für Reiche?

Die anderen fallen in tiefste Armut, dürfen nicht mehr arbeiten, fleißig sein. Autos sind nur noch „Stinker“ also weg mit allen Arbeitsplätzen.

Atomkraftwerke müssen her, die Umweltmafia freut sich schon.
Der Strom wird teurer, viel teurer. Die Mächtigen dieser Welt freuen sich auf die Gewinne. Das ist die andere Seite von der sauberen Umwelt!

Menschen müssen zum Staat betteln gehen, dürfen nicht mehr arbeiten. Fast 2000 stehen bereits bei MAGNA auf der Straße: „Wir haben keine Arbeit mehr für euch“!

Mutig in die Zukunft und die Welt nur mehr für Reiche und die es sich leisten können. Alle anderen, Armut und betteln beim Staat.

So viele Kündigungen auch im vorigen Jahr. Schließen der Betriebe, man kann nicht nur streiten, es würde zu viel für jede Psyche, Seele.

Autos stinken, ach so, wie sehr sich viele Betriebe bemühten und einige noch bemühen, wurscht. Weil Autos stinken: Atomstrom brauchen wir, sagen die, die mächtig sind. Unsere Elektroautos brauchen Strom. Die Welt wird ausgebeutet um die teuren Akkus machen zu können. Wir brauchen auch kaum mehr Mechaniker,  auch die gehen pleite. Und mit den Elektroautos fahren nur die Reichen.

Die anderen müssen sich in Busse und Züge quetschen.

Eine Welt für Reiche wird gerade errichtet.

Quelle https://zeitimblick.info/gruene-eine-welt-nur-noch-fuer-reiche/

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Am beliebtesten

To Top

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen