Überwachungsstaat

Gelber Impfpass – jetzt kommt Kontrolle beim Wirten

03.05.2021

Gelber Impfpass – jetzt kommt Kontrolle beim Wirten

Der gelbe Impfpass aus Papier wird als Eintrittsberechtigung gültig sein.

Vor dem offiziellen Start des “Grünen Passes” wird Corona-Geimpften der Zutritt zur Gastronomie etc. mit dem Gelben Impfpass aus Papier ermöglicht.

Ab dem 19. Mai sollen Hotellerie und Gastronomie und auch Kulturstätten wieder aufsperren. Der Zutritt ist aber nur mit einem Nachweis darüber, dass man nicht an Corona erkrankt ist, erlaubt.

Im Gesundheitsausschuss des Nationalrates wurde am heutigen Montag die Gleichstellung von Getesteten und Geimpften beschlossen. Österreicher, die sich gegen Covid-19 impfen haben lassen, ersparen sich künftig also die Eintrittstests.

Bevor der “Grüne Pass” aber komplett digital durchstartet, können alle Geimpften ihren gelben Impfpass aus Papier als “Eintrittsberechtigung” vorzeigen. 

Darin muss der erste Stich der Corona-Impfung vermerkt sein. Dieser muss zudem mindestens 21 Tage zurückliegen. Erst nach diesen drei Wochen Wartezeit darf man bei den Kontrollen durchgewunken werden. Das bestätigte das Gesundheitsministerium am Montag auf

Impfpass mit eingetragener Corona-Impfung.

Impfpass mit eingetragener Corona-Impfung.

“Grüner Pass” kommt im Juni

Ab Juni soll dann der digitale Impfpass, der “Grüne Pass” verfügbar werden. Damit wird der Test- bzw. Impfnachweis per QR-Code auf dem Smartphone abrufbar sein. Voraussetzung dafür ist aber eine Bürgerkarte bzw. die digitale Handy-Signatur. Beim Eintritt ins Lokal muss man dann nur noch das Handy vorzeigen.

Für alle, die mit dem Digitalen wenig anfangen können, soll es – zumindest in der Übergangsphase – noch die Möglichkeit von Ausdrucken geben. Der QR-Code soll auch auf Papier als “Eintrittsticket” gültig sein.

Und wie kommt man zu so einem Ausdruck? Wie das Gesundheitsministerium weiter erklärt, sei vorgesehen, dass man sich den Nachweis Gemeindeämtern bzw. dem jeweiligen Magistrat ausdrucken lassen könne.

Leserkommentare.

Das ist gegen Menschenrechte und Gleichbehandlung und wieder wird einfach gegen rechte in diesem Land von einer Regierung verstoßen die Leute werden erst wach werden wenn wieder Spezialeinheiten uns überwachen

Ohne mich Leute. Lieber mit Freunden soviel ich will im Garten. Alle nicht getestet. 😜

Man soll sich durch impfen freikaufen?    Geht’s no ?  Was kommt als nächster ? 
Was ist das für eine Politik ?

elektronisch dokumentiert wird doch alles leichter überwacht von unserem staat….

Und den Ariernachweis von der Großmutter.

Wie passt das zur Verfassung? Und wie ist das mit dem Gleichheitsgrundsatz vereinbar? Mann kann Menschen nicht in Geimpfte und Ungeimpfte einteilen und dann benachteiligen, schon gar ned, wenn ned mal die Tests was aussagen und die Impfungen keine Immunitäöt versprechen.

Eine sammelklage anstreben beim Verfassungsgerichtshof und den Kurz mit dem Urteil in die Wüste jagen

Ich werde meinen Impfpass sicher keinem Kellner/ Hotelangestellten zeigen. Meine Impfungen gehen nur meinen Arzt und mich etwas an. 

Danke Kurz und seinen geklauften Medien für die FFP2-Maulkörbe.

Weil Masken auch nichts bringen ausser das die Kurz Freunde reich werden

Rechtswidrig. Die Regierung hat es ausschliesslich auf unsere Grundrechte abgesehen! Neuwahlen! XXX FPÖ

Es braucht überhaupt keine Card. Für was? 99%+ haben in Österreich immer noch kein Corona nach über einem Jahr.

Und wie schaut es mit Datenschutz aus? Bei jedem Lokalbesucht wird dann gescannt und man weiß dann wann sich wer zu welcher Zeit im Lokal augehalten hat?

Datenschutzwidrig und wird daher so oder so nicht kommen.

es läuft alles darauf hinaus, dass wir künftig elektronisch jederzeit überwacht werden können!!!
die können mich….

Jeder normal denkende Mensch weis das elektronisch alles überwacht wird.

Totalüberwachung. Was anderes ist das nicht. Experimente auf unsere Kosten.

Ja, staatliche Massenüberwachung und als nächstes will man das Bargeld abschaffen – natrürlich auch nur zu unserer “Sicherheit”

ganz genau
nur haben das leider noch immer nicht genug verstanden …

Weit ist es nicht mehr zur Diktatur

Quelle https://www.heute.at/s/gelber-impfpass-oesterreich-gilt-als-eintritts-nachweis-fuer-lokale-100140624

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Am beliebtesten

To Top

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen