Allgemein

Die Covid-Täuschung dient einer unerklärten Agenda

22. Februar 2021

Während sogenannte Experten mit Verbindungen zu Big Pharma die Welt wegen Covid-19 in Atem halten, werden unabhängige Experten zensiert.

Für die Maßnahmen gegen die angebliche Covid-Pandemie gibt es keine wissenschaftliche Grundlage. Unter Experten ist die Unterstützung für diese Maßnahmen weitgehend auf diejenigen beschränkt, die finanzielle Verbindungen zu Pharmakonzernen haben. Bürokraten des öffentlichen Gesundheitswesens, wie z.B. Fauci am NIH, sind ebenfalls mit Pharmakonzernen verbunden. Mediziner lassen sich von anerkannten Autoritäten leiten, d.h. NIH, CDC, WHO, die alle mit Interessenkonflikten kompromittiert sind. Die Konformität mit diesen kompromittierten Institutionen bietet einen Haftungsschutz, den das Verlassen auf unabhängigen Expertenrat nicht bietet.

Eintausendfünfhundert Experten aus der ganzen Welt haben sich zusammengefunden, um die Covid-Maßnahmen als „einen globalen wissenschaftlichen Betrug von noch nie dagewesenem Ausmaß“ anzufechten. Hier ist ihre Stellungnahme.

Ist es sicher anzunehmen, dass kompromittierte Gesundheitsbürokratien mit Verbindungen zu Pharmakonzernen mehr wissen und vertrauenswürdiger sind als unabhängige Experten?

Was ist die wahre Agenda hinter der Covid-Täuschung? Offensichtlich ist es nicht die öffentliche Gesundheit.

Wie wurden die Medien orchestriert, um Experten, die die offensichtlich erfolglosen Covid-Maßnahmen in Frage stellen, zu deklassieren und zu zensieren? Es sollte Sie sofort misstrauisch machen, wenn wissenschaftlich ignorante und völlig kompromittierte Presstituierte abweichende unabhängige Experten als „Verschwörungstheoretiker“ abtun.

Warum ist keine öffentliche Diskussion über die Situation möglich? Wenn die Covid-Maßnahmen einer Überprüfung standhalten würden, gäbe es keine Zensur.

Offensichtlich wird uns eine nicht deklarierte Agenda aufgedrängt.

In diesem Artikel erklärt Dr. Pascal Sacre, warum der PCR-Test zu einer enormen Übertreibung bei der Zahl der Covid-Infektionen führt und damit der Behauptung einer Pandemie und der Erzeugung von Angst dient, die die Menschen dazu bringt, tyrannische Maßnahmen zu akzeptieren.

Dass unabhängige wissenschaftliche Experten aus der öffentlichen Diskussion verdrängt wurden, sollte Ihnen zeigen, wie vollkommen korrupt die Regierungen der Welt sind.

Quelle https://www.contra-magazin.com/2021/02/die-covid-taeuschung-dient-einer-unerklaerten-agenda/

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Am beliebtesten

To Top

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen