Gesundheit

Ab nächster Woche Hausgrillen in vielen unserer Lebensmittel zulässig

18 Januar 2023

Die Hausgrille: Bald nicht nur am Kaminsims, sondern auch in ihrem Frühstücksbrot.

Ab nächster Woche Hausgrillen in vielen unserer Lebensmittel zulässig

Am 24. Jänner tritt eine Verordnung der EU-Kommission in Kraft, die es Nahrungsmittelproduzenten erlaubt, ihren Produkten Hausgrillen (Acheta domesticus) in Pulverform beizumengen.

Die Zulassung gilt für eine Vielzahl von Nahrungsmitteln wie Mehrkornbrot, Kekse, Erzeugnisse von Teigwaren, vegetarische Fleischalternativen, Fleisch-Analogen, Pizza, Suppenpulver und vieles mehr.

Bald Maikäfer im Wurstsemmerl?

Insekten gelten in der EU als „neuartige Lebensmittel“ und müssen jeweils in einem Verfahren zugelassen werden.

Was wohl die Wenigsten wissen: Der gelbe Mehlwurm und die europäische Wanderheuschrecke haben bereits im Jahr 2021 die Zulassung erhalten.

Mit Inkrafttreten der EU-Verordnung 2023/5 wird den Verbrauchern ab nächster Woche ein weiteres Insekt untergejubelt.

Pulver enthält Allergene

In der Durchführungsverordnung ist unter Punkt 10 zu lesen, dass das Hausgrillen-Pulver allergische Reaktionen hervorrufen kann:

In ihrem Gutachten stellte die Behörde zudem fest, dass der Verzehr von teilweise entfettetem Pulver aus Acheta domesticus (Hausgrille) allergische Reaktionen bei Personen auslösen kann, die gegen Krebstiere, Weichtiere und Hausstaubmilben allergisch sind.

Ferner befand die Behörde, dass weitere Allergene in das neuartige Lebensmittel gelangen können, wenn diese Allergene in dem Substrat enthalten sind, das an die Insekten verfüttert wird. Daher ist es angezeigt, dass Lebensmittel, die teilweise entfettetes Pulver aus Acheta domesticus (Hausgrille) enthalten, gemäß Artikel 9 der Verordnung (EU) 2015/2283 entsprechend gekennzeichnet werden.

Leserkommentare —–

Na denn – guten Appetit 🤮🤮🤮

Das Zeug können sie selbst essen 🔥🔥🔥

Einfach nur mehr zu.🤮🤮

Was muss noch passieren das wir endlich diese Sch.. EU verlassen ?????

Raus aus der EU!!! Diese Mafia Methoden brauchen wir nicht!!
Ich hoffe unsere FPÖ gewinnt und bekommt die Absolute! Dann können die anderen Brausen gehen!!!

Veröffentlicht eine Liste der Firmen und Produkte die das machen und wir kaufen von denen nichts mehr, ganz einfach !

Ja, diese Idee sollte konsequent weiterverfolgt werden, damit der Konsument entsprechend reagieren kann. Ich würde sogar soweit gehen, einen Käfer-Aufkleber als Warnung neben dem Preisschild zu hinterlassen. 😊

Ganz einfach. Billiger Füllstoff.

Im 1. und 2. Weltkrieg Sogschpäh (Sägespäne) ins Brot 50% und mehr, und heute halt Gekreuch und Gefleuch!!!!🪲🪰🥴

Veröffentlicht eine Liste der Firmen und Produkte die das machen und wir kaufen von denen nichts mehr, ganz einfach !

Was muss noch passieren das wir endlich diese Sch.. EU verlassen ?????

Auweh da ist leider noch viel Luft nach oben 🙈.

Quelle https://www.unzensuriert.at/166512-ab-naechster-woche-hausgrillen-in-vielen-unserer-lebensmittel-zulaessig/

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Am beliebtesten

To Top

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen